Nachlässe minimieren

CarObserver Verkäufer-Assistent

Nachlässe minimieren

Ungerechtfertigte Rabattforderungen von Kunden im Verkaufsgespräch professionell entkräften und Konkurrenzfahrzeuge jederzeit im Blick haben.

Was ist der Verkäufer-Assistent?

Der Verkäufer-Assistent (VKA) ist ein effektives System zur Sicherung Ihrer Marge im letzten Schritt des Verkaufsprozesses von Gebrauchtwagen. Der VKA wird aktiv vor oder während des Kundengespräches eingesetzt und hilft dem Verkäufer schnell und effizient die Stärken und Schwächen eines Fahrzeuges gegenüber potenziellen Konkurrenzfahrzeugen zu erkennen.
Mehr Marktkenntnis im Verkauf sorgt für Sicherheit im Kundengespräch, um
  • Gegenargumente in Preisverhandlungen schnell greifbar zu machen
  • Preisbewertungen in Online-Börsen für den Kunden erklärbar zu machen
  • die Beratungsqualität am Kunden zu erhöhen

Wofür benutzen wir das System?

Informationsdefizite zwischen Verkaufsberater und Interessent werden schnellstmöglich ausgeglichen und Preisunterschiede werden für beide Parteien erklärbar. Auf diese Weise lernt der Verkäufer die Ware schneller und umfassender kennen und kann Kundeneinwände effektiv und ungerechtfertigte Rabatteinwände professionell behandeln.
Marktkenntnis
Informationsdefizite werden schnellstmöglich ausgeglichen, um Alleinstellungsmerkmale eindeutig zu erkennen und höhere Preisbewertungen damit erklärbar zu machen.
Argumentation
Mehr Marktkenntnis sorgt für Sicherheit im Kundengespräch, um Gegenargumente in Preisverhandlungen schnell greifbar zu haben, und zahlt auf eine bessere Beratung am Kunden ein.
Marktanalyse
Gute Vorbereitung und eine schnelle Marktübersicht führen zu besser informierten Verkäufern und tragen zur Datenqualität bei, weil Verkäufer sich intensiver mit der Ware beschäftigen.

Wie funktioniert der Verkäufer-Assistent?

Ohne lange Recherche ist ein tagesaktueller Konkurrenzvergleich für maximale Markttransparenz abrufbar.
Für jedes Fahrzeug ist ein Stärken-Schwächen- Profil abrufbar, um sich schnell ein Bild zu den Alleinstellungsmerkmalen des eigenen Fahrzeuges im Vergleich zu Konkurrenzfahrzeugen zu machen.
Eine optionale Kundenmaske unterstützt im Verkaufsgespräch, um kompetent, transparent und nachvollziehbar beraten zu können.
Auf Knopfdruck ist ein Aufwand-Nutzen-Vergleich verfügbar, um Kunden schnell Kosten und Mehraufwand beim weiteren Konkurrenzvergleich aufzuzeigen.

Welches Problem wird gelöst?

Ø 200-400 € Marge

pro Fahrzeug verlieren Autohäuser durch unnötige Rabatte und Zugeständnisse – Das sind schnell 25.000 € pro Monat bei einem durchschnittlichen Bestand von 150 Fahrzeugen mit 60 Standtagen, also einer Umschlagshäufigkeit von Faktor 6.
Der Verkäufer-Assistent unterstützt Verkäufer aktiv im Kundengespräch zur schnellen und argumentativen Abwehr von Rabattforderungen, durch bessere Marktkenntnisse und eine schnelle Stärken-Schwächen- Analyse von Fahrzeugen im Vergleich zur Konkurrenz. Dies schützt vor vorschnellen Rabatten und sichert zusätzliche Marge.
Wie viel Marge lassen Sie aktuell liegen?
Wir sagen es Ihnen!